Unser ökologischer 

ökoligische Fußabdruck Gruppotel Alte Po

Auch wenn die Grundmauern unseres Ferienhauses 400 Jahre alt sind, möchten wir mit der Zeit gehen und die gegebenen Ressourcen nützen um unseren CO² Abdruck so gut als möglich zu verringern. 

Sonnenkollektoren auf dem Dach

Solaranlage

für Heißwasser & Heizung

mit dem Bau unserer Solaranlage auf dem Dach konnten wir den Heizölverbrauch um

ca. 30 % pro Jahr

reduzieren,

und somit 

8,7 Tonnen CO2 pro Jahr einsparen

Spring Mountain

Kleinst-Wasserkraftwerk

mit dem Wasserüberschuss aus unserer eigenen Hochgebirgsquelle erzeugen wir ca. 3.500 kwh Strom pro Jahr

Dies ergibt eine Einsparung von 1,4 Tonnen CO2 pro Jahr

Batterie-Bildschirm

Batteriespeicher

um unsere Sonnenpower auch in den Nachtstunden perfekt nützen zu können, haben wir zusätzlich zur Photovoltaik einen Batteriespeicher mit 30 kw Kapazität installiert

Dieser erlaubt es uns auch bei einem Stromausfall über viele Stunden den Notbetrieb aufrecht zu halten 

Photovoltaik.jpg

Photovoltaik

Unsere Anlage hat eine Gesamtleistung von

17,6 kwp

Auf dem Dach sind 29 Paneele und an den Balkonen 27 Paneele

84 m² reine Sonnen Power!

Pro Jahr ersparen wir der Umwelt ca. 3 Tonnen  CO2

Mädchen-Trinkwasser

Quelle

seit Generationen beziehen wir unser gesamtes Wasser aus einer  Hochgebirgsquelle

welche von unsern Urgroßeltern erschlossen wurde

Die Wassertemperatur am Quellursprung beträgt "zapfige"

2 Grad

Unser Wasser überzeugt mit seiner Qualität und Frische

Bus

Anreise ohne Auto

unsere Gemeinde befindet sich in Mitten des Naturparks Kaunergrat und Natura 2000 Ruhegebiet Ötztaler Alpen

Durch unsere optimale Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz

ist eine Anreise mit Bahn & Bus unkompliziert

und mit dem Pitztaler Freizeitpass sogar kostenlos